Regionalwerke & Stadtwerke

25. Juni 2012 | Energiepolitik

Auf unserem Bezirksparteitag haben sich die Delegierten der SchwabenSPD für unseren Antrag "Regionalwerke & Stadtwerke" ausgesprochen. Der Antrag wurde auf unserer Kreiskonferenz zuvor beschlossen.

Eine Re-Kommunalisierung der Energiebetriebe und der Energieherstellung ist notwendig. Wir wollen nicht, das 80% von der Bevölkerung abhängig ist von vier privaten Firmen; die 80 Mrd. €, die die vier Stromkonzerne in den letzten Jahren Gewinne gemacht haben, sind in kommunalen Stadtwerke besser aufgehoben. Die Stromversorgung ist auf den Schultern von Tausenden Anla-genbetreibern effektiver und zugleich näher am Verbraucher. Deshalb wollen wir ein Regionalwerk Mittelschwaben, das die Bevölkerung sowohl mit Strom versorgt, als auch mit Gas. Somit ist ein großer Meilenstein in Richtung Energiewende erreicht.

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.205.672.901 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren